DATENSCHUTZ

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Verein und unseren Dienstleistungen.

Diese Webseite wird betrieben von

ASKÖ LINZ EISLAUF
ZVR: 532666918
Obfrau: Dr. Christiane Mörth
Datenschutz-Koordinatorin: Lydia Wögerbauer
0699/17445500
askoelinzeislauf@gmail.com

Die Datenschutzerklärung gilt für die von ASKÖ Linz Eislauf betriebene Webseite. Die Internet-Seiten, zu denen unsere externen Links führen, sind darin nicht enthalten.

Durch die fortgesetzte Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Erklärung einverstanden.

Der Kontakt zur Ausübung der Betroffenenrechte ist ebenfalls über die obigen Daten herzustellen.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir auf unserer Webseite während Ihres Besuches erfassen, wie diese genutzt werden, und klären Sie über Ihre Rechte als Betroffene/r auf.

Anmeldung Kinderkurs

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Für die Anmeldung an unseren Kindereislaufkursen bzw. deren Abwicklung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse und ggf. fallspezifische Daten).

Datenübermittlung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von Auftragsverarbeitern, welche uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen (Webhoster). Diese Auftragsverarbeiter sind zum strengen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen diese zu keinem anderen Zweck als zur Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an vereinsfremde Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.

Datenspeicherung

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse und ggf. fallspezifische Daten) gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihr Anliegen zügig zu bearbeiten und damit wir mit Ihnen wieder in Kontakt treten können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, so nicht ein Vertrag (Absolvierung Kinderkurs bzw. Mitgliedschaft) zwischen uns zustande kommt und sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Die Datenverarbeitung wird auf das gesetzliche Mindestmaß eingeschränkt, falls gesetzliche  Aufbewahrungsfristen vorgesehen sind.

Anbindung an soziale Netzwerke (social media plug-ins)

Unsere Webseite verfügt auf manchen Seiten über Buttons zum Teilen der Seiteninhalte auf den Social Media-Plattformen:

Facebook

Die Buttons sind im Sinn des Schutzes der personenbezogenen Daten unserer Webseite-Besucher ideal ausgestaltet, da das hinter den Buttons liegende Skript (Computerprogramm) keine personenbezogenen Daten erfasst oder verarbeitet. Webseite-Besucher, die unsere Seite teilen wollen, werden bei Klick auf die Buttons direkt auf die „Teilen“-Seite der jeweiligen Social Media-Plattform geleitet. Erst dort werden die zum Teilen der Seiteninhalte notwendigen Skripte geladen. Dabei gelten dann die vom Webseite-Besucher mit der jeweiligen Social Media-Plattform vereinbarten Geschäfts- und

Datenschutzbedingungen.

 

Genaue Informationen darüber finden Sie direkt bei den jeweiligen Anbietern:

 

Facebook

 

Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen und angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in einer sicheren, dem Stand der Technik entsprechenden Betriebsumgebung gespeichert.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann aufgrund ihrer technischen Konzeption von Dritten eingesehen werden, sofern nicht besondere technische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 

 

Soweit die Rechtsgrundlage zum Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die jeweils gültige Rechtslage. Wir behalten uns künftige Änderungen oder Anpassungen ausdrücklich vor. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen, um über die Verwendung personenbezogener Daten informiert zu bleiben.